tier-fotos.eu
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Bild-Kommentare von André Breutel



1 2 3 nächste Seite  >>
KATZE hat aus dem Gleiskörper heraus alles im Überblick; 160323 (zum Bild)

André Breutel 5.4.2016 23:10
Cooles Foto!

Löwe kommt Löwin sehr nahe im Serengetipark, 9.9.15 Was wohl als nächstes geschieht? (zum Bild)

André Breutel 27.1.2016 21:56
Ich hoffe du hattest das Fenster verschlossen:-) Ich wurde beim letzten Mal angezählt, da ich das Fenster offen hatte:-))
Super Foto aus dem Löwengehege! Schöe Situation, schön scharf! (Trotz verschlossenem Fenster;-) )

Pat_42 30.1.2016 12:46
Hallo André,

ja mein Fenster war schon zu, auch wenn die Löwen sich in ausreichend Entfernung aufhielten. Denn bei der Menge an Löwen in diesem Rudel weiß man ja nie, wo noch einer steckt...
Die Farben musste ich bei den Löwenbildern ziemlich stark korrigieren, denn die Autoscheiben sind ja alle mehr oder weniger stark getönt.

Grüße, Pat.

Ein Eisvogel am Schaalseekanal bei Ratzeburg; 28.06.2015 (zum Bild)

Volkmar Döring 1.7.2015 9:39
Hallo André, Du bist ja ein richtiger Eisvogel-hunter. Auch in dieser Position hast Du ihn prima erwischt. Um welche Uhrzeit erscheinen diese Vögelchen denn so zum Foto-Shooting?
Gruß Volkmar

André Breutel 1.7.2015 17:24
Hallo Volkmar,
die Eisvögel kann man den ganzen Tag beobachten. Sie müssen ja rund um die Uhr das Futter für die Jungen jagen. Aber es schient nur zwischen 12.00 und 14.00 Uhr die Sonne durch eine Lücke im Wald auf den Ast. Wenn der Ast mit einem Vogel im Schatten liegt und im Hintergrund alles von der Sonne erhellt ist, sieht das Foto schlecht aus.
Am Wochenende probiere ich mal etwas anderes.
Viele Grüße
André

Papageitaucher im Anflug auf die Brutkolonieinsel Hornoya vor Vardö auf der Varangerhalbinsel/Norwegen Juli 2014 (zum Bild)

André Breutel 3.12.2014 14:24
Sali Matti,
dieses Foto ist Dir sehr gelungen! Ich habe schon viel von Hornøya. Ich bezweifele es aber, dass ich da demnächst mal hinkomme.
Viele Grüsse
André

Matti Morelli 28.12.2014 7:22
Hallo Andre,
schön dass dir das Bild gefällt.Hornoya ist leider nicht grad um die Ecke aber sicher ein traumhaft schöner Ort..

LG
Matti

Eine ziemlich große Schar Schwanzmeisen zog heute durch unseren Garten. Ich beobachtete sie zweimal. Es waren ca. 10-15 Vögel. Wenn ich mich nicht irre, waren sogar zwei Unterarten vertreten. Hier eine Aegithalos caudatus caudatus mit weißen Kopf im Holunder. Ratzenburg, 18.10.2014 (zum Bild)

Matti Morelli 25.11.2014 13:05
Hallo Andre,
da irrst du leider,Caudatus Caudatus hat ein absolut reinweisses Kopfgefieder bis weit in den Nacken rein.
diese Unterart taucht in der Regel auch erst im Höhepunkt des Winters auf und nicht bereits Mitte Oktober.
Ich stelle bald mal ein Bild einer Caudatus Caudatus aus Finnland da mal rein,da sieht man das schön...
LG
Matti

André Breutel 3.12.2014 14:22
Sali Matti,
vielen Dank für Deine Infos. Da habe ich mich dann doch geirrt.
Schöne Bilder von Dir aus Lappland.
Viele Grüsse
André

Grünfinkenweibchen im Garten (DEUTSCHLAND - Rheine, 31.03.2014) -- Dank an André Breutel aus Elbingerode für den Hinweis (zum Bild)

André Breutel 11.10.2014 23:19
Hallo Reinhard,
da hast du leider kein Goldhähnchen erwischt. Ich wollte mich schon wundern, dass ein Golhähnchen so ungeschützt rumhüpft. Goldhähnchen sind sehr scheu und suchen immer in Gebüschen Deckung. Ich habe letzten Winter eins im Garten entdeckt. Es gab mir aber keine Chance zu einem Foto.
Ein Goldhähnchen hat auch einen schmalen, spitzen Insektenfresserschnabel. Dei Vogel hat einen breiten Körnerfresseschnabel. Es handelt sich hier um ein Grünfinkenweibchen.
Viele Grüße
André

Reinhard Zabel 12.10.2014 13:44
Hallo André,
danke für den netten Hinweis; ich habe den Text zu meinem Bild entsprechend berichtigt. Liebe Grüße in den schönen Harz.
Gruß
Reinhard

Spatzenjunges bettelt um Futter. - 09.07.2014 (zum Bild)

André Breutel 16.7.2014 23:18
Da fällt mir ein, ich muss am Wochenende unbedingt die Meisenkästen leeren. Die haben inzwischen ihre zweite Generation 2014 draussen und fleuchen durch den Garten. Jetzt muss für die dritte Generation reine gemacht werden;-) Meisen setzen sich niemals auf ihr altes Nest!

Gerd Wiese 17.7.2014 19:26
Emsig wie die Spatzen, Deine Meisen, Andre.
Gruss GW

rainer ullrich 22.7.2014 21:31
Guten Abend Andre,
ich baue seit -zig Jahren Nistkästen, bisher bestimmt über 100 Stück, hänge sie auf, beobachte sie, im Februar-März werden sie gereinigt.
Noch nie habe ich gehört, daß Meisen sich nicht auf ihr altes Nest setzen, das ist so nicht richtig!
Da mich Dein Bildkommentar anfangs verunsichert hat, habe ich beim NABU einen Singvogelexperten kontaktiert, der hat mir bestätigt, das Meisen also durchaus ihre zweite oder dritte Brut problemlos im gleichen Nest aufziehen!
Eine Nestreinigung zwischendurch ist nicht nur unnötig, sondern stört den Brutbetrieb!
Mit freundlichen Grüssen rainer

Rabe beobachtet den Flugverkehr am Flugplatz Bonn-Hangelar - 03.06.2014 (zum Bild)

André Breutel 16.7.2014 23:16
Den kenne ich. Das ist Herr Corax. Der wartet auf die Gerdi, die ihren Kai aus dem Reich der Schneekönigin befreien will;-)

Rolf Reinhardt 18.7.2014 14:31
Hallo Andrè, leider falsch. Das ist Herr Schwarzfeder, der am Rollweg des Flugplatzes Hangelar steht und hofft, daß ihn ein Flieger mit nach Süden nimmt. Vielleicht sollte man ihm sagen, daß nur Zugvögel nach Süden fliegen. Außerdem stehen diese als Anhalter am Bahnhof (wie der Name "Zug"vogel schon aussagt). Gruß Rolf ;-)

Galápagos-Riesenschildkröte in Rostock am 08.07.2014 (zum Bild)

André Breutel 16.7.2014 23:14
Die kenne ich;-)

Das Darwineum im Rostocker Zoo ist echt sehenswert! Wir müssen da in diesem Jahr noch unserem jährlichen Besuch abstatten. Villeicht am kommenden Wochenende. Danke für die Idee;-)

Felix B. 17.7.2014 12:42
Das stimmt, ist echt sehenswert.

Schwarzspitzen-Riffhai im Meereszentrum Fehmarn. - 18.06.2014 (zum Bild)

André Breutel 16.7.2014 23:12
Hallo Gerd,
ist das Meereszentrum eine Reise wert? Oder ist es gleich dem Tropenaquarium bei Hagenbeck / Hamburg? Wie sind auch oft bei Sea Life in Timmendorf. Das kennen wir aber schon in- und auswendig.
Viele Grüße
André

Gerd Wiese 17.7.2014 19:27
Hi André, wie heisst es so schön: „ kennst du einen, kennst du alle“, aber wenn man schon mal in der Nähe ist, sollte man reinschauen.
Gruss GW

Rehbock schläft nahe eines Rapsfeldes. - 18.06.2014 (zum Bild)

André Breutel 29.6.2014 11:12
Hallo Gerd,
das ist eine schöne Serie von den Rehen im Rapsfeld.
Viele Grüße
André

Gerd Wiese 30.6.2014 23:04
Das war ein schöner Zufall André, dass der Rehbock näher kam und sich hinlegte.
Gruss GW

Noch die Schüssel mit Katzenfutter auslecken, dann können wir wieder gehen, 09.08.2012 in Nassenheide. (zum Bild)

André Breutel 30.12.2013 22:21
Die randalieren schon ein wenig;-)

Heinz Lahs 19.1.2014 15:57
Danke für Deinen Kommentar, Andrè.
Die randalieren schon tüchtig.
Grüße Heinz.

Haussperling hält Ausschau (zum Bild)

André Breutel 26.4.2013 10:58
Hallo Bernhard,
ich habe den selben Nistkasten. Nur bei mir hängt er rotkehlchengerecht einen Meter hoch im Gebüsch. In dem Gebüsch hab ich noch eine Zaunkönigkugel platziert. Beide sind aber nicht einsehbar. Von daher weiss ich nicht, ob sie besetzt sind. Das zeigt sich dann im Juli. Die Meisen kann ich beim brüten beobachten. Hab aber noch kein Foto gemacht.
Schöne Spatzen-Serie.
Viele Grüße aus Ratzeburg
André

Ein Buchfink in unserem Garten. (zum Bild)

rainer ullrich 19.4.2013 9:10
Hallo Andre,
schönes Foto, ich meine aber, es ist ein Buchfink.
Gruß rainer

André Breutel 23.4.2013 20:42
Das ist natürlich richtig. Da hat sich die Zeisig-Unterschrift verirrt. Jetzt muss ich mal schauen, ob ein Zeisig als Buchfink rumschwirrt;-) Danke für den Tip.
Viele Grüße
André

Bernhard Schindele 25.4.2013 11:18
Schöner Buchfink

Gruß Bernhard

Ein Kronenkranich sucht sein Fressen.... Tierpark Nürnberg, 01.10.2011. (zum Bild)

André Breutel 13.4.2013 17:42
Hallo Lukas,
bei Deinem Vogel handelt es sich um einen Kronenkranich. Du findest hier unter Vögel ---> Kranichvögel eine eigene Rubrik für die Kronenkraniche. So kannst Du dann Dein schönes Bild auch in die richtige Rubrik einsortieren.
Viele Grüße aus Ratzeburg
André

L.K. 14.4.2013 13:12
Hi André,
danke für den Hinweis, ich werde es gleich ändern.

Viele Grüße
Lukas

Eine Fledermaus(Glattnasen)am 15.9.2011 in einem alten Vogelnistkasten. (zum Bild)

André Breutel 27.3.2013 10:32
Bei der Art handelt es sich um ein Braunes Langohr.

http://de.wikipedia.org/wiki/Braunes_Langohr

Viele Grüße
André

Unter Beobachtung-einer "winkenden" Hummel - 21.07.2012 (zum Bild)

André Breutel 22.3.2013 23:55
Eins noch Gerd!
Das ist ja nun ein absolut unbeschreibliches Foto. Aber... 83 Betrachtungen und vor mir 0 Kommentare. Bei einer blöden, roten 232er hättest du sicher 500 Betrachtungen und 5 Kommentare...
Traurig!
Aber! Bitte bereichere uns mit weiteren Aufnahmen wie dieses!

Und verrat mir mal das Objektiv!

Gerd Wiese 24.3.2013 18:56
Hi André, danke für die zahl- und umfangreichen Kommentare. In der Regel arbeite ich im Rohdatenformat. Für die Insekten habe ich eine Marumi Nahlinse (schwierig zu handhaben, Ausschuss sehr hoch) vor das Objektiv geschraubt.
Gruss GW

Unter Beobachtung-einer Schwebfliege - 22.07.2012 (zum Bild)

André Breutel 22.3.2013 23:53
okay! Jetzt höre ich auf, weil mir die Worte fehlen. Ich dachte schon ich hätte gut Technik. Fotografierst Du mit RAM;-) Phantastisch!

Im Gefahrenbereich-einer Wespe - 06.08.2012 (zum Bild)

André Breutel 22.3.2013 23:50
Super Poträt! was war das für ein Objektiv?

1 2 3 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.