Galerie Erste 148 Bilder

kleine Spinne wartet auf Beute
Willi Dressel
1355  2 800x600 Px, 31.10.2009
Gartenkreuzspinne (DEUTSCHLAND - Oldenburg, 27.09.2008)
Reinhard Zabel
714 1024x744 Px, 09.11.2009
Kreuzspinne beim Netzbau;090814
JohannJ
1350 1024x768 Px, 10.11.2009
Afrikanische Seidenspinne (Nephila madagascariensis) am 30.3.2008 in der Wilhelma.
Gilbert Angermann
Brachypelma auratum
Maik Leiter
Grammostola rosea
Maik Leiter
Brachypelma auratum
Maik Leiter
Brachypelma auratum
Maik Leiter
Brachypelma auratum
Maik Leiter
Brachypelma auratum
Maik Leiter
Grammostola rosea
Maik Leiter
Eine Wespenspinne auch Zebra-o.Tigerspinne genannt beim einweben einer Libelle. Die Männchen der Wespenspinnen werden max.6mm im Gegensatz dazu die Weibchen bis zu 25mm,vertreten sind sie in ganz Europa.
Bernd Niendorf
1203 800x536 Px, 09.01.2010
Kaiserskorpion (Pandinus imperator) am 7.12.2009 im Zoo Dresden.
Gilbert Angermann
758 710x1024 Px, 18.01.2010
Von diesmal 5 gesichteten Skorpionen der grösste (12-15 cm), Costa Rica, 05. Jan. 2010, 20:47
Heinz Stoll
1019 1024x789 Px, 19.01.2010
Ein Pfeilschwanzkrebs (Limulus polyphemus) am 12.12.2009 im Zoo-Auqarium Berlin.
Gilbert Angermann
Streckerspinne
Bernd Niendorf
Streckerspinne beim einweben ihrer Beute
Bernd Niendorf
Spinne: Nicht ganz geheuer war mir dieser kleine Freund, den ich nahe Xi'An in China ablichtete. 2006
Thomas Wendt
970  3 1024x768 Px, 06.03.2010
Pfeilschwanzkrebs (Limulus polyphemus) am 9.2.2010 im Vivarium Karlsruhe.
Gilbert Angermann
Nicht jedermanns Geschmack. Spinne mit Nest und jede Menge Jungtiere (die schwarzen "Punkte" sind alles Jungspinnen). Im Garten 08.07.2010
Rolf Reinhardt
Auf dem Rücken liegender Pfeilschwanzkrebs (Tachypleus gigas) am 12.3.2010 im Zooaquarium Berlin.
Gilbert Angermann
Pfeilschwanzkrebs (Tachypleus gigas) am 12.3.2010 im Zooaquarium Berlin.
Gilbert Angermann
Pfeilschwanzkrebs (Tachypleus gigas) am 12.3.2010 im Zooaquarium Berlin.
Gilbert Angermann
Arizona-Rindenskorpion (Centruroides vittatus) am 12.3.2010 im Zooaquarium Berlin. Wenn man will, kann man sich, durch eine Glasscheibe geschützt, auf Skorpione oder Spinnen setzen.
Gilbert Angermann
1076 1024x717 Px, 25.07.2010