Neue Bilder 18091 Bilder

Basstölpel beim Mittagsschlaf. Helgoland, 14.05.2018.
Basstölpel beim Mittagsschlaf. Helgoland, 14.05.2018.
Helmut Seger
Basstölpelliebe ist, dem anderen das Gefieder zu pflegen. Helgoland, 14.05.2018.
Basstölpelliebe ist, dem anderen das Gefieder zu pflegen. Helgoland, 14.05.2018.
Helmut Seger
Basstöpel und Trottellummen auf Helgoland. 14.05.2018
Basstöpel und Trottellummen auf Helgoland. 14.05.2018
Helmut Seger
Beliebte Hanglage. Basstölpel beim Brüten. Helgoland, 14.05.2018.
Beliebte Hanglage. Basstölpel beim Brüten. Helgoland, 14.05.2018.
Helmut Seger
Wohngemeinschaft in den Vogelfelsen von Helgoland: Basstölpel, Trottellummen und Möwen. 14.05.2018
Wohngemeinschaft in den Vogelfelsen von Helgoland: Basstölpel, Trottellummen und Möwen. 14.05.2018
Helmut Seger
Eine Bachstelze an der Ostsee. - 12.05.2018
Eine Bachstelze an der Ostsee. - 12.05.2018
Gerd Wiese
5 1200x800 Px, 14.05.2018
Basstölpel auf dem Lummenfelsen auf Helgoland. (14.04.2018)
Basstölpel auf dem Lummenfelsen auf Helgoland. (14.04.2018)
Christopher Pätz
Eine junge Kegelrobbe versteckt sich am Strand von Helgoland-Düne. (14.04.2018)
Eine junge Kegelrobbe versteckt sich am Strand von Helgoland-Düne. (14.04.2018)
Christopher Pätz
8 1200x809 Px, 13.05.2018
Zwei Austernfischer auf Helgoland-Düne. (14.04.2018)
Zwei Austernfischer auf Helgoland-Düne. (14.04.2018)
Christopher Pätz
Argwöhnisch beobachten die Artgenossen den Basstölpel beim Nestbau. (Helgoland, 13.04.2018)
Argwöhnisch beobachten die Artgenossen den Basstölpel beim Nestbau. (Helgoland, 13.04.2018)
Christopher Pätz
Nistender Basstölpel auf Helgoland. (13.04.2018)
Nistender Basstölpel auf Helgoland. (13.04.2018)
Christopher Pätz
Eine Blauflügel-Prachtlibelle im Hellbachtal bei Mölln; 12.05.2018
Eine Blauflügel-Prachtlibelle im Hellbachtal bei Mölln; 12.05.2018
André Breutel
Eine Blauflügel-Prachtlibelle im Hellbachtal bei Mölln; 12.05.2018
Eine Blauflügel-Prachtlibelle im Hellbachtal bei Mölln; 12.05.2018
André Breutel
Zum Glück verspricht die Werbung den Erfolg! Ein Großer Buntspecht an  seinem Nahrungsbeutel . Ratzeburg, 12.05.2018
Zum Glück verspricht die Werbung den Erfolg! Ein Großer Buntspecht an "seinem Nahrungsbeutel". Ratzeburg, 12.05.2018
André Breutel
Eine frühe Adonislibelle im Rhododendron. (Hattingen, Mai 2018)
Eine frühe Adonislibelle im Rhododendron. (Hattingen, Mai 2018)
Christian Bremer
11 900x1200 Px, 12.05.2018
Ein Schwalbenschwanz während eines seltenen Besuches im heimischen Garten. (Hattingen, Mai 2018)
Ein Schwalbenschwanz während eines seltenen Besuches im heimischen Garten. (Hattingen, Mai 2018)
Christian Bremer
11 900x1200 Px, 12.05.2018
Ein Schwalbenschwanz auf Nektarsuche im Fliederbusch. (Hattingen, Mai 2018)
Ein Schwalbenschwanz auf Nektarsuche im Fliederbusch. (Hattingen, Mai 2018)
Christian Bremer
11 900x1200 Px, 12.05.2018
Eine frühe Adonislibelle macht eine kurze Pause. (Hattingen, Mai 2018)
Eine frühe Adonislibelle macht eine kurze Pause. (Hattingen, Mai 2018)
Christian Bremer
12 1200x800 Px, 12.05.2018
BLAUER PFAU,EIN EDELFASAN,BEIM RADSCHLAGEN IM TIERPARK NIEDERFISCHBACH/SIEGERLAND
Vor allem die Männchen gelten als die ältesten Ziervögel der Welt und werden bereits in den Sagen der
GRIECHISCHEN ANTIKE erwähnt...Ursprünglich in INDIEN/SRI LANKA beheimatet,schlagen sie ihr berühmtes
Rad wohl weniger,um der Partnerin zu imponieren,als vielmehr um mögliche Fressfeinde durch die blau
irisierenden  AUGEN  abzuschrecken..na ja,für einen Fotografen wirklich ein  gefundenes Fressen ....
hier am 11.4.2018 im sehr familiären Tierpark NIEDERFISCHBACH/SIEGERLAND...
BLAUER PFAU,EIN EDELFASAN,BEIM RADSCHLAGEN IM TIERPARK NIEDERFISCHBACH/SIEGERLAND Vor allem die Männchen gelten als die ältesten Ziervögel der Welt und werden bereits in den Sagen der GRIECHISCHEN ANTIKE erwähnt...Ursprünglich in INDIEN/SRI LANKA beheimatet,schlagen sie ihr berühmtes Rad wohl weniger,um der Partnerin zu imponieren,als vielmehr um mögliche Fressfeinde durch die blau irisierenden "AUGEN" abzuschrecken..na ja,für einen Fotografen wirklich ein "gefundenes Fressen".... hier am 11.4.2018 im sehr familiären Tierpark NIEDERFISCHBACH/SIEGERLAND...
Hans-Peter Kampmann
24 1200x903 Px, 12.05.2018
Ein Murmeli betrachte den fremden Eindringling sehr vorsichtig aus seiner Felsenwohnung heraus. Les Hauderes; 05.05.2018
Ein Murmeli betrachte den fremden Eindringling sehr vorsichtig aus seiner Felsenwohnung heraus. Les Hauderes; 05.05.2018
André Breutel
8 1200x799 Px, 10.05.2018
Ein Murmeli betrachte den fremden Eindringling sehr vorsichtig aus seiner Felsenwohnung heraus. Les Hauderes; 05.05.2018
Ein Murmeli betrachte den fremden Eindringling sehr vorsichtig aus seiner Felsenwohnung heraus. Les Hauderes; 05.05.2018
André Breutel
10 1200x799 Px, 10.05.2018
Ein Murmeli vor seiner Feslsenwohnung im Val de Hérens; 05.05.2018
Ein Murmeli vor seiner Feslsenwohnung im Val de Hérens; 05.05.2018
André Breutel
11 1200x804 Px, 10.05.2018
Ein Teichrohrsänger im Naturschutzgebiet  Ostufer des Großen Ratzeburger Sees . Es war sehr schwer diesen kleinen Kerl zu fotografieren. Zwei Stunden lauerte ich im Sumpfgebiet auf diesen Moment; 10.05.2018
Ein Teichrohrsänger im Naturschutzgebiet "Ostufer des Großen Ratzeburger Sees". Es war sehr schwer diesen kleinen Kerl zu fotografieren. Zwei Stunden lauerte ich im Sumpfgebiet auf diesen Moment; 10.05.2018
André Breutel
11 1200x801 Px, 10.05.2018
Ein Teichrohrsänger im Naturschutzgebiet  Ostufer des Großen Ratzeburger Sees ; 10.05.2018
Ein Teichrohrsänger im Naturschutzgebiet "Ostufer des Großen Ratzeburger Sees"; 10.05.2018
André Breutel
14 1199x800 Px, 10.05.2018
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.