tier-fotos.eu
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Neue Bilder

16676 Bilder
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
Ein Wanderfalke (Falco peregrinus), über Gera am 21.6.2017, mit einer gerupften Stadttaube in den Fängen
Ein Wanderfalke (Falco peregrinus), über Gera am 21.6.2017, mit einer gerupften Stadttaube in den Fängen
Mario Ulbricht

Vögel / Greifvögel / Falken (Falco)

24 1200x859 Px, 21.06.2017

Jahrzehnte fehlte diese Spezies in unserer Region. Nun ist der Wanderfalke (Falco peregrinus) über Gera zurück, um den Stadttauben nach zu stellen. Aus dem ersten Gelege gingen 3 Jungtiere hervor. 18.6.2017
Jahrzehnte fehlte diese Spezies in unserer Region. Nun ist der Wanderfalke (Falco peregrinus) über Gera zurück, um den Stadttauben nach zu stellen. Aus dem ersten Gelege gingen 3 Jungtiere hervor. 18.6.2017
Mario Ulbricht

Vögel / Greifvögel / Falken (Falco)

11 1200x852 Px, 19.06.2017

KANADA-GÄNSE-PAAR MIT NACHWUCHS
Ursprüngliches Verbreitungsgebiet NORDAMERIKA,ist sie mittlerweile die weltweit
am häufigsten vorkommende und auch die größte Gänseart,
die in Europa in  Freier Wildbahn  zu beobachten ist-kaum ein Gewässer,wo sie
nicht ist-hier am DIERDORFER(Unterwesterwald)SCHLOSSTEICH am 18.6.2017....
KANADA-GÄNSE-PAAR MIT NACHWUCHS Ursprüngliches Verbreitungsgebiet NORDAMERIKA,ist sie mittlerweile die weltweit am häufigsten vorkommende und auch die größte Gänseart, die in Europa in "Freier Wildbahn" zu beobachten ist-kaum ein Gewässer,wo sie nicht ist-hier am DIERDORFER(Unterwesterwald)SCHLOSSTEICH am 18.6.2017....
Hans-Peter Kampmann

Vögel / Gänsevögel / sonstige

15 1161x1200 Px, 18.06.2017

Buchfink von vorn (17.06.2017)
Buchfink von vorn (17.06.2017)
Klaus Böttcher

Vögel / Sperlingsvögel / Finken

8 1200x800 Px, 17.06.2017

Singdrossel auf Nahrungssuche am Boden (17.06.2017)
Singdrossel auf Nahrungssuche am Boden (17.06.2017)
Klaus Böttcher

Vögel / Sperlingsvögel / Drosseln

7 1200x800 Px, 17.06.2017

Buchfink zwitschert sein Liedchen (17.06.2017)
Buchfink zwitschert sein Liedchen (17.06.2017)
Klaus Böttcher

Vögel / Sperlingsvögel / Finken

9 1200x800 Px, 17.06.2017

Gartenrotschwanz in einem Park in Berlin (17.06.2017)
Gartenrotschwanz in einem Park in Berlin (17.06.2017)
Klaus Böttcher

Vögel / Sperlingsvögel / Fliegenschnäpper

6 1200x800 Px, 17.06.2017

Teichhuhn mit Küken (15.06.2017)
Teichhuhn mit Küken (15.06.2017)
Klaus Böttcher

Vögel / Kranichvögel / Teichhühner (Gallinula)

33 1200x800 Px, 15.06.2017

Teichhuhn Küken (15.06.2017)
Teichhuhn Küken (15.06.2017)
Klaus Böttcher

Vögel / Kranichvögel / Teichhühner (Gallinula)

26 1200x800 Px, 15.06.2017

Schwimmendes Teichhuhn (15.06.2017)
Schwimmendes Teichhuhn (15.06.2017)
Klaus Böttcher

Vögel / Kranichvögel / Teichhühner (Gallinula)

23 1200x800 Px, 15.06.2017

Graureiher im Baum (15.06.2017)
Graureiher im Baum (15.06.2017)
Klaus Böttcher

Vögel / Schreitvögel / Ardea (Große Reiher)

28 1200x800 Px, 15.06.2017

Graureiher beim Sonnenbad (15.06.2017)
Graureiher beim Sonnenbad (15.06.2017)
Klaus Böttcher

Vögel / Schreitvögel / Ardea (Große Reiher)

28 1200x800 Px, 15.06.2017

Elster mit Farbenspiel (15.06.2017)
Elster mit Farbenspiel (15.06.2017)
Klaus Böttcher

Vögel / Sperlingsvögel / Rabenvögel

29 1200x800 Px, 15.06.2017

Kolkrabe bei der Jungvogel-Fütterung (15.06.2017)
Kolkrabe bei der Jungvogel-Fütterung (15.06.2017)
Klaus Böttcher

Vögel / Sperlingsvögel / Rabenvögel

25 1200x800 Px, 15.06.2017

Ein Ameivenpaar beim Sonnenbad in Awarradam (Suriname) am 30.5.2017
Ein Ameivenpaar beim Sonnenbad in Awarradam (Suriname) am 30.5.2017
Mario Ulbricht

Eine grüne Ameive (Ameiva ameiva) beim Verzehr einer großen Spinne in Awarradam (Surinam) am 30.5.2017
Eine grüne Ameive (Ameiva ameiva) beim Verzehr einer großen Spinne in Awarradam (Surinam) am 30.5.2017
Mario Ulbricht

Blick auf das Außengehege mit dem großen Klettergarten für das Panda Männchen Jiao Qing (zu Deutsch:  Schätzchen ). Zur Zeit wird die Grünanlage vervollständigt. Es werden zahllose Bäume und Sträucher gepflanzt. Berlin erwartet die beiden Panda Bären für den 24. Juni 2017. Die Tiere werden mit Lufthansa Cargo nach Berlin geflogen. In der  First Class  Tour von China nach Berlin werden viele Annehmlichkeiten geboten. Der Steig- und Sinkflug der Maschine wird z. B. auf die Tiere abgestimmt. Sie erfolgen flacher als normal. Dem auch bei Menschen bekannten Druck in den Ohren (Luftdruckänderung, hier wird das Kauen von Kaugummi empfohlen) begegnet man bei den Pandas indem man ihnen eine Tonne ihrer Lieblingsspeise, Bambusgrün, mit auf die Reise gibt. Foto: Zoologischer Garten Berlin, 14.06.2017
Blick auf das Außengehege mit dem großen Klettergarten für das Panda Männchen Jiao Qing (zu Deutsch: "Schätzchen"). Zur Zeit wird die Grünanlage vervollständigt. Es werden zahllose Bäume und Sträucher gepflanzt. Berlin erwartet die beiden Panda Bären für den 24. Juni 2017. Die Tiere werden mit Lufthansa Cargo nach Berlin geflogen. In der "First Class" Tour von China nach Berlin werden viele Annehmlichkeiten geboten. Der Steig- und Sinkflug der Maschine wird z. B. auf die Tiere abgestimmt. Sie erfolgen flacher als normal. Dem auch bei Menschen bekannten Druck in den Ohren (Luftdruckänderung, hier wird das Kauen von Kaugummi empfohlen) begegnet man bei den Pandas indem man ihnen eine Tonne ihrer Lieblingsspeise, Bambusgrün, mit auf die Reise gibt. Foto: Zoologischer Garten Berlin, 14.06.2017
Reinhard Korsch

Originale chinesische Ziegel und Verzierungen schmücken das Dach des Eingangstores zum Panda Garden. Foto: Zoologischer Garten Berlin, 14.06.2017
Originale chinesische Ziegel und Verzierungen schmücken das Dach des Eingangstores zum Panda Garden. Foto: Zoologischer Garten Berlin, 14.06.2017
Reinhard Korsch

Der Zugang zum entstehenden Panda Garden (Panda Garten) erfolgt durch dieses schöne Eingangstor in Form und Farbe einer chinesischen Pagode. Unter dem Tor befindet sich der  Begegnungstunnel . Der Tunnel ist stets verschlossen. Nur an drei Tagen im Jahr wird er geöffnet damit das nun paarungswillige Weibchen sich mit dem Männchen vereinigen kann. Im Hintergrund erkennt man die z.Zt. noch verklebten Scheiben der Panda Stallungen. Die Tiere sollen sich langsam an die neue Umgebung gewöhnen. Die Scheiben der Stallung sind bis zu 3500mm hoch und 33mm dick. Foto: Zoologischer Garten Berlin, 14.06.2017
Der Zugang zum entstehenden Panda Garden (Panda Garten) erfolgt durch dieses schöne Eingangstor in Form und Farbe einer chinesischen Pagode. Unter dem Tor befindet sich der "Begegnungstunnel". Der Tunnel ist stets verschlossen. Nur an drei Tagen im Jahr wird er geöffnet damit das nun paarungswillige Weibchen sich mit dem Männchen vereinigen kann. Im Hintergrund erkennt man die z.Zt. noch verklebten Scheiben der Panda Stallungen. Die Tiere sollen sich langsam an die neue Umgebung gewöhnen. Die Scheiben der Stallung sind bis zu 3500mm hoch und 33mm dick. Foto: Zoologischer Garten Berlin, 14.06.2017
Reinhard Korsch

Hier entsteht die Nachbildung eines chinesischen Musikpavillon. Im Vordergrund entsteht zur Zeit die mit chinesischen Ziegeln zu deckende Dachspitze. Zoo Besucher werden von hier aus einen sehr guten Überblick über die Freianlage mit Klettergerüsten, Schaukeln u.s.w. des Panda Weibchens Meng Meng ( Träumchen ) haben. Die beiden Panda Bären (ein Männchen und ein Weibchen) werden über lange Zeit des Jahres getrennt gehalten. Nur ein mal im Jahr, in einem engen Zeitraum von 72 Stunden, ist Meng Meng bereit zur Paarung. Foto: Zoologischer Garten Berlin, 14.06.2017
Hier entsteht die Nachbildung eines chinesischen Musikpavillon. Im Vordergrund entsteht zur Zeit die mit chinesischen Ziegeln zu deckende Dachspitze. Zoo Besucher werden von hier aus einen sehr guten Überblick über die Freianlage mit Klettergerüsten, Schaukeln u.s.w. des Panda Weibchens Meng Meng ("Träumchen") haben. Die beiden Panda Bären (ein Männchen und ein Weibchen) werden über lange Zeit des Jahres getrennt gehalten. Nur ein mal im Jahr, in einem engen Zeitraum von 72 Stunden, ist Meng Meng bereit zur Paarung. Foto: Zoologischer Garten Berlin, 14.06.2017
Reinhard Korsch

Blick vom Elefantentor über die Parkanlage zur Nachbildung eines chinesischen Musikpavillon. Dieser entsteht zur Zeit. Von hier aus können die Besucher gut in das Außengehege des Panda Weibchens Meng Meng (zu Deutsch  Träumchen ) sehen. Foto: Zoologischer Garten Berlin, 14.06.2017
Blick vom Elefantentor über die Parkanlage zur Nachbildung eines chinesischen Musikpavillon. Dieser entsteht zur Zeit. Von hier aus können die Besucher gut in das Außengehege des Panda Weibchens Meng Meng (zu Deutsch "Träumchen") sehen. Foto: Zoologischer Garten Berlin, 14.06.2017
Reinhard Korsch

Milan auf Beutesuche.- 11.06.2017
Milan auf Beutesuche.- 11.06.2017
Gerd Wiese

Vögel / Greifvögel / Milane (Milvus)

28 1200x800 Px, 13.06.2017

Milan von der Sonne ausgeleuchtet. - 11.056.2017
Milan von der Sonne ausgeleuchtet. - 11.056.2017
Gerd Wiese

Vögel / Greifvögel / Milane (Milvus)

29 1200x800 Px, 13.06.2017

Buntspecht bei der Futtersuche. Der hing tatsächlich so unter dem Ast. (13.06.2017)
Buntspecht bei der Futtersuche. Der hing tatsächlich so unter dem Ast. (13.06.2017)
Klaus Böttcher

Vögel / Spechtvögel / Buntspechte (Dendrocopos)

30 1200x800 Px, 13.06.2017

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.