Eine Würfelnatter geniesst die Ruhe in den hohen Gräsern am See bevor es auf Fischjagd geht
Eine Würfelnatter geniesst die Ruhe in den hohen Gräsern am See bevor es auf Fischjagd geht.
(30.09.2019)
Entenküken am 19.06.2014 in einem Teich in der Stuttgarter Wilhelma.

Eine Würfelnatter geniesst die Ruhe in den hohen Gräsern am See bevor es auf Fischjagd geht.

(30.09.2019)

Christine Wohlfahrt

http://klein-aber-fein---imagination.startbilder.de/ 21.12.2019, 30 Aufrufe, 2 Kommentare
EXIF: SONY DSC-RX10, Datum 2019:09:30 10:20:25, Belichtungsdauer: 1/100, Blende: 45/10, ISO125, Brennweite: 7330/100
Georg Friebe 13.04.2020 15:38
Hallo Christine,
Ich kann hier keine Würfelnatter erkennen, ich würde das Tier zwanglos als Barrenringelnatter (Natrix helvetica) [früher Natrix natrix helvetica] ansprechen.
Schöne Grüße
Georg
Mario Ulbricht 14.04.2020 13:23
Ja da schließe ich mich an. Auch ohne den Kopf ganz zu sehen , sage ich klar Ringelnatter.
Schönes Bild.

Gruß Mario
Eine Spitzkopfnatter Mitte Mai 2011 im Terrazoo Rheinberg.
Christian Bremer
88  1 1200x900 Px, 09.07.2019
Eine Spitzkopfnatter Anfang Mai 2012 im Terrazoo Rheinberg.
Christian Bremer
44 900x1200 Px, 06.07.2019
Eine Kornnatter ruht sich im dichten Geäst aus. (Terrazoo Rheinberg, August 2007)
Christian Bremer
40 1200x800 Px, 06.07.2019
Eine Äskulapnatter kricht aus ihrem Versteck hervor. (Terrazoo Rheinberg, August 2007)
Christian Bremer
35 1200x675 Px, 06.07.2019