Kommentare zu Bildern



Der Feuersalamander geniesst den Regen. Seit vielen Jahren endlich wieder einmal, und während der Wanderung an diesem Tag gleich 5 solche Exemplare gesichtet. Aufnahme am Wegrand in Zürich-Leimbach, am 28. April 2020 (zum Bild)

Peter Langer 27.1.2021 21:21
Tolles Bild. Habe ich leider noch nie in der Natur gesehen.

Heinz Stoll 1.2.2021 11:29
Hallo Peter, vielen Dank.
Mich hat es auch überrascht, am selben Tag so viele Feuersalamander zu sehen. Das letzte Exemplar vielleicht vor 30 Jahren...

Wespe "klebt" am Zimmerfenster - 28.08.2020 (zum Bild)

Georg Friebe 6.1.2021 22:38
Schönes Foto von der größten heimischen Wespe = Hornisse !
schöne Grüße
Georg

Hauskatze im Bahnhof Eichberg an der Semmerringstrecke am 10.09.2020.
(C) Fluffy
Hauskatze im Bahnhof Eichberg an der Semmerringstrecke am 10.09.2020. Unrechtsbewusstsein schien das Tierchen nicht zu haben. Das Gleis hat es aber irgendwann doch verlassen und wurde zumindest während meiner Anwesenheit zum Glück von keinem der doch recht zahlreich verkehrenden Züge überrollt. (zum Bild)

Hans-Peter Kampmann 17.11.2020 17:42
dass sich so ein bildschönes Kätzchen aber auch ausgerechnet auf den Schienen rumtreiben muss...naja,no risk-no fun....;-)

Fluffy 25.11.2020 20:23
...hoffentlich hatte es ja noch die meisten seiner sieben Leben. So hoffen wir doch. (-:

Großer Mara Tierpark Hagenbeck Hamburg 03.05.2014 (zum Bild)

Cesare Oldofreddi 14.11.2020 14:28
Furzender Reinhard

27.08.2020 - Eine Wespe hat sich in eine Erdbeere gefressen. Zetel / Friesland (zum Bild)

De Rond Hans und Jeanny 4.9.2020 12:15
Hallo Peter,
Sehr gut getroffen, gefällt mir, dieses Problem hatte ich letztes Jahr sehr häufig, die Früchte waren im Gegensatz zu Deiner Beere noch nicht reif aber schon waren diese Angefressen, dieses Jahr habe ich einen Teil meiner Pflanzen mit einem Fliegendraht abgedeckt, und somit eine bessere Ernte, einige Früchte werden jetzt von den Ameisen leicht angenagt....
LG
Hans

Stinkwanze auf dem Gemüse in unserem Garten. 14.07.2020 (zum Bild)

Helmut Seger 27.7.2020 17:39
Ein Makro vom Feinsten! Und herrliches Licht.
Viele Grüße
Helmut

De Rond Hans und Jeanny 28.7.2020 6:35
Hallo Helmut,
Danke für das Lob, freut mich sehr dass das Foto Dir gefällt.

Liebe Grüße nach Bremerhaven.
Jeanny und Hans

Deichschaf am Weserdeich in Nordenham-Blexen: Wo ist mein Einsatz als nächstes erforderlich?. 15.06.2020 (zum Bild)

Markus 19.6.2020 9:30
Nette Szenen von den Deichschafen, Helmut!

Gruß, Markus

Helmut Seger 21.6.2020 9:44
Danke Markus!

Spazierende Lachmöwe am Eidersperrwerk bei Tönning am 22.09.2016.
(C) Fluffy
Spazierende Lachmöwe am Eidersperrwerk bei Tönning am 22.09.2016. (zum Bild)

Helmut Seger 29.3.2020 19:50
Es dürfte sich um eine Lachmöwe im Winterkleid handeln.

Fluffy 30.3.2020 9:05
Danke für die Info. Habe die Angabe in der Beschreibung ergänzt.

Helmut Seger 21.6.2020 9:43
Hallo Fluffy,
es wäre dann ja auch angebracht, die Kategorie zu ändern.
Gruß
Helmut

EICHELHÄHER IN KIRCHEN/SIEG Bin mir absolut nicht sicher,ob der gefiederte Freund im Baumgeäst beim BAHNHOF KIRCHEN/SIEG eine Falkenart ist-mit dem schwarzen Kinn hab ich ihn noch nie fotografiert...am 8.5.202 dürfte eher ein EICHELHÄHER sein..... (zum Bild)

De Rond Hans und Jeanny 9.5.2020 16:58
Hallo Hans -Peter
Dieser Vogel sieht mir mehr nach Eichelhäher aus.
Sieh mal hier:https://www.tier-fotos.eu/bild/voegel~taubenvoegel~eichelhaeher/22893/diesen-eichelhaeher-habe-ich-im-mai.html
Hans

Hans-Peter Kampmann 9.5.2020 17:19
Hallo Hans und Jeanny,habt ihr wohl recht,,,aber mit dem schwarzen Kinn kam er mir doch
recht seltsam vor...DANKE....

Eine Würfelnatter geniesst die Ruhe in den hohen Gräsern am See bevor es auf Fischjagd geht. (30.09.2019) (zum Bild)

Georg Friebe 13.4.2020 15:38
Hallo Christine,
Ich kann hier keine Würfelnatter erkennen, ich würde das Tier zwanglos als Barrenringelnatter (Natrix helvetica) [früher Natrix natrix helvetica] ansprechen.
Schöne Grüße
Georg

Mario Ulbricht 14.4.2020 13:23
Ja da schließe ich mich an. Auch ohne den Kopf ganz zu sehen , sage ich klar Ringelnatter.
Schönes Bild.

Gruß Mario

Grauhörnchen am 08.08.2019 im Greenwich Park in London.
(C) Fluffy
Grauhörnchen am 08.08.2019 im Greenwich Park in London. (zum Bild)

Hans-Peter Kampmann 4.4.2020 16:43
Ein Klasse-Bild.....der Kleine macht allen zweibeinigen
Freeclimbern mal locker was vor......

Fluffy 6.4.2020 19:35
Dankeschön. Ja in der Tat krass, wie das Hörnchen sich nur mit den Hinterpfoten festhält, während es eine Eichel verspeist.
LG Fluffy