Des einen Freud,des anderen Leid,durch den knappen Landeanflug verlor die rechte Möwe das schon sicher geglaubte Brotstück, welches die linke nach der ...
Des einen Freud,des anderen Leid,durch den knappen Landeanflug verlor die rechte Möwe das schon sicher geglaubte Brotstück, welches die linke nach der Landung genüsslich verzerrte.
(06.03.2012)
...so zerronnen...

Des einen Freud,des anderen Leid,durch den knappen Landeanflug verlor die rechte Möwe das schon sicher geglaubte Brotstück, welches die linke nach der Landung genüsslich verzerrte.

(06.03.2012)

Christine Wohlfahrt

http://klein-aber-fein---imagination.startbilder.de/ 06.04.2012, 382 Aufrufe, 0 Kommentare
EXIF: SONY DSLR-A350, Datum 2012:03:06 12:29:17, Belichtungsdauer: 0.001 s (1/1000) (1/1000), Blende: f/7.1, ISO100, Brennweite: 200.00 (2000/10)
Möwe im Tiefflug über dem Rhein bei Remagen - 17.01.2012
Rolf Reinhardt
Mantelmöwe (Larus marinus)behält bis ca. zum 4.Lebensjahr ihr braunes Federkleid; 110830_
JohannJ
Nach der Rückkehr der kleineren Fischerboote in den Fischereihafen von Sassnitz fällt für die Möven auch immer wieder etwas ab. 26.09.2011 (Jeanny)
De Rond Hans und Jeanny
Im Gleitflug - 11.02.2012
Gerd Wiese
546  1 1024x683 Px, 12.02.2012