Auch zwei Stunden später saß der Panda noch immer an der selben Stelle und hat Bambus gefressen
Auch zwei Stunden später saß der Panda noch immer an der selben Stelle und hat Bambus gefressen. Zoo Berlin am 11.3.2010.
Männliche Spießente (Anas acuta) am 11.3.2010 im Zoo Berlin.

Auch zwei Stunden später saß der Panda noch immer an der selben Stelle und hat Bambus gefressen.

Zoo Berlin am 11.3.2010.

Gilbert Angermann

05.06.2010, 574 Aufrufe, 0 Kommentare
Hier hat sich Bao Bao, ein Großer Panda (Ailuropoda melanoleuca) gut versteckt. Zoo Berlin am 11.3.2010.
Gilbert Angermann
686 1024x682 Px, 03.06.2010
Großer Panda (Ailuropoda melanoleuca) beißt vornehm ein Stück Möhre ab. Zoologischen Garten Berlin am 25.2.2010.
Gilbert Angermann
822 1024x682 Px, 18.03.2010
Großer Panda (Ailuropoda melanoleuca) beißt genüsslich ein Stück Möhre ab. Zoologischen Garten Berlin am 25.2.2010.
Gilbert Angermann
686 1024x682 Px, 18.03.2010
Großer Panda (Ailuropoda melanoleuca) am 25.2.2010 im Zoologischen Garten Berlin.
Gilbert Angermann
467 1024x682 Px, 18.03.2010