....du gehörst mir, bzw. ich lass dich nicht mehr los, sei meine Mahlzeit, und der Wurm landete ein paar Sekunden später genussvoll im ...
....du gehörst mir, bzw. ich lass dich nicht mehr los, sei meine Mahlzeit, 
und der Wurm landete ein paar Sekunden später genussvoll im Vogelverdauungstrakt; 180325
MUFFLON(WILDSCHAF)BEIM VERDAUNGSSCHLÄFCHEN IM WIDPARK DILLENBURG-DONSBACH  MUFFLONS(ovis ammon musimon),die in der Jungsteinzeit noch in Süd-/Osteuropa lebten,wurden bis  auf die Länder

.

...du gehörst mir, bzw. ich lass dich nicht mehr los, sei meine Mahlzeit, und der Wurm landete ein paar Sekunden später genussvoll im Vogelverdauungstrakt; 180325

JohannJ

31.03.2018, 101 Aufrufe, 1 Kommentar
André Breutel 14.04.2018 23:22
Das "Pünktchen". So lautet der liebevoll von meiner Frau gegebene Name für unsere Singdrossel. Das Paar brütet in einer Hecke direkt neben unserem Schlafzimmer! Ich liebe es von dem Gesang geweckt zu werden. Da sie Zugvögel sind, habe ich jedes Jahr angst, dass sie nicht mehr zurückkommen. Ihr Weg ist sehr gefährlich. Eine Studie besagte, dass 50 % aller Zugvögel ihren Weg nicht überleben. Daher ist es für mich ein riesen Ereignis, wenn Famiele Pünktchen, die Mönchsgrasmücken, Heckenbraunelle und viele Anderen wieder im Garten eintreffen!
Sehr schönes Foto von der Dramatik der Natur in unseren Gärten. Unsere eigene Heimat ist so voll von Spannung, da braucht man nicht nach Afrika oder Nordamerika!
Eine Amsel ruht sich in einer Tanne aus. (Hattingen, März 2018)
Christian Bremer
63 1200x900 Px, 18.03.2018
Eine Amselweibchen hadert mit dem kalten Wetter. (Hattingen, März 2018)
Christian Bremer
49 1200x900 Px, 18.03.2018
Eine Amsel sucht tüchtig Material für den Nestbau. (Dresden, April 2014)
Christian Bremer
70 1200x675 Px, 22.12.2017
Eine Amsel auf der Suche nach Nahrung. (Hattingen, Dezember 2017)
Christian Bremer
71 1200x800 Px, 21.12.2017