Bilder von Axel Hofmeister 26 Bilder

Zwei Enten am 23.07.22 im holländischen Cadzand. Die Ente ist ein Tier aus der Familie der Entenvögel.
Axel Hofmeister
5  1 1200x715 Px, 07.12.2022
Ein Blässhuhn (Fulica atra) am 23.07.22 im Roompott Park "Noordzee Résidence Cadzand-Bad". Das Blässhuhn ist eine mittelgroße Vogelart aus der Familie der Rallen. Wikipedia beschreibt sie als "mittelgroße, rundliche Ralle, die meist entenartig schwimmend auf dem Wasser anzutreffen ist und dabei relativ hoch im Wasser liegt."
Axel Hofmeister
11 1200x800 Px, 25.11.2022
Ein Kormoran (Phalacrocorax carbo) am 27.09.22 auf der Seebrücke von Sellin auf der Insel Rügen MV. "Das Verbreitungsgebiet der Art umfasst große Teile Europas, Asiens und Afrikas, außerdem Australien und Neuseeland sowie Grönland und die Ostküste Nordamerikas." (Zitat aus Wikipedia)
Axel Hofmeister
25 1200x675 Px, 20.10.2022
Eine Lachmöwe, Larus ridibundus, am 27.09.22 auf der Seebrücke von Sellin auf der Insel Rügen. Die Lachmöwe ist mit einer Länge von bis zu 39 Zentimetern die kleinste in Mitteleuropa brütende Möwe. Sie ist in weiten Teilen Europas und Asiens beheimatet. Ihr Verbreitungsgebiet erstreckt sich von Island bis nach Ostasien.
Axel Hofmeister
Eine Silbermöwe (Larus argentatus), am 07.10.22 am Strand von Binz auf Rügen.
Axel Hofmeister
"Allein unter Fremden". "Die größte heimische Möwe ist die Mantelmöwe (Larus marinus). Die Küken sind in der Regel unauffällig graubraun gefärbt, um in den Nestern am Boden oder in den Felsnischen perfekt getarnt zu sein. Unter vielen großen Möwenarten verlieren die Jungtiere erst im Alter von etwa vier Jahren das braune Gefieder und nehmen erst dann die grau-weiße Färbung an. Je nach Art erreichen Möwen ein Alter von maximal dreißig Jahren." Zitat aus www.auf-jagd.de. Mantelmöwe und Kormorane am 29.09.22 am Hafen von Gager auf der Insel Rügen.
Axel Hofmeister
Zwei Silbermöwen am Strand von Cadzand an der holländischen Nordseeküste. Als Standvögel sind Silbermöwen auch im Winter an der Küste anzutreffen. Füttern ist schädlich für Menschen und Tiere! Generell ist es sehr wichtig, Silbermöwen niemals zu füttern. Darauf wird auch in vielen Gemeinden an Nord- und Ostsee hingewiesen. Denn erstens kann Füttern dazu führen, dass ungeeignetes Futter die Tiere erkranken lässt. So quillt Weißbrot beispielsweise im Magen auf, kann aber nicht richtig verdaut werden. Zweitens kann es dazu führen, dass die Vögel (nicht nur Silbermöwen) sich an Menschen als Futterquelle gewöhnen und natürliche Hemmungen verlieren. Dadurch kommt es besonders an Ferienorten immer wieder vor, dass Möwen beispielsweise Fischbrötchen aus den Händen überraschter Urlauber*innen schnappen. (Text des BUND)
Axel Hofmeister
Ein Blässhuhn, Fulica atra, am 23.07.2022 im Roompot Park in Cadzand Bad, Holland. Das Verbreitungsgebiet des Blässhuhns erstreckt sich von Mitteleuropa, Osteuropa und Nordafrika bis nach Sibirien und Australien. (Info der NABU NRW). Blässhühner gehören zur Familie der Rallen und somit zu den Kranichvögeln.
Axel Hofmeister
32 1200x675 Px, 11.08.2022
Junge Ente am 23.07.22 im holländischen Cadzand. Ente ist ein Tier aus der Familie der Entenvögel.
Axel Hofmeister
Der Gebänderte Pinselkäfer (Trichius fasciatus) ist ein Käfer aus der Familie der Blatthornkäfer (Scarabaeidae). Am 25.05.2022 auf einem Blumenkasten in Castrop-Rauxel. Da er üblicherweise auf Waldlichtungen im Bergland lebt, ist er im Flachland eher selten anzutreffen.
Axel Hofmeister
36 900x1200 Px, 29.05.2022
"Köpfchen in das Wasser, Schwänzchen in die Höh'". Eine Entenfamilie am 22.09.2020 am Stand von Binz auf der Insel Rügen.
Axel Hofmeister
Vogelschwarm im Anflug auf die Wiesen von Pilsum im Landkreis Aurich, nahe des Fischerortes Greetsiel am 28.12.2009.
Axel Hofmeister
43 1200x904 Px, 16.04.2022
Eine Mantelmöwe (Larus marinus) im Flug, am 03.07.2017 vor der schwedischen Insel Öland. "Die Mantelmöwe ist die größte Vogelart innerhalb der Möwen. Sie ist an den Küsten in Nord- und Nordwesteuropa, in Grönland und im nordöstlichen Nordamerika beheimatet. An der Wattenmeerküste der Nordsee fehlt die Art jedoch als Brutvogel." Wikipedia 01.01.2022 Axel Hofmeister
Axel Hofmeister
Eine Mantelmöwe (Larus marinus), am 03.07.2017 vor der schwedischen Insel Öland. "Die Mantelmöwe ist die größte Vogelart innerhalb der Möwen. Sie ist an den Küsten in Nord- und Nordwesteuropa, in Grönland und im nordöstlichen Nordamerika beheimatet. An der Wattenmeerküste der Nordsee fehlt die Art jedoch als Brutvogel." Wikipedia
Axel Hofmeister
Eine Lachmöwe (Chroicocephalus ridibundus, Syn.: Larus ridibundus), am 03.10.2021 am Strand von Binz auf der Insel Rügen.
Axel Hofmeister
Junge Silbermöwe (Larus Argentatus) am 03.10.2021 am Strand von Binz auf der Insel Rügen.
Axel Hofmeister
Die Silbermöwe (Larus Argentatus) am 03.10.21 am Strand von Binz auf Rügen.
Axel Hofmeister
Die Silbermöwe (Larus Argentatus) am 03.10.21 am Strand von Binz auf Rügen.
Axel Hofmeister
Die Silbermöwe (Larus Argentatus) am 03.10.21 am Strand von Binz auf Rügen.
Axel Hofmeister
Ein Kormoran trocknet seine Flügel. Am 01.10.21 im Hafen von Sassnitz (MV).
Axel Hofmeister
44 1200x675 Px, 12.10.2021
Am 29.07.2021 besucht uns ein Dohle. In eurer Auswahl fehlt die Dohle.
Axel Hofmeister
43 1200x675 Px, 29.07.2021
Die bei uns als Lachmöwe bekannte kleine Möwenart (Chroicocephalus ridibundus) besiedelt eigentlich die nördlichen Bereiche Europas, kommt aber immer häufiger auch an den Küsten Mittel- und Westeuropas vor. 17.09.2019
Axel Hofmeister
Die Mantelmöwe (Larus marinus) ist die größte Möwe in Europa. Sie gehört zu den Kurzstreckenziehern. Sehr zu empfehlen: https://www.brodowski-fotografie.de/beobachtungen/mantelmoewe.html (Ich hoffe, der Autor ist mit meiner Empfehlung einverstanden.) am 04.09.2010
Axel Hofmeister
Berberaffen (Macaca sylvanus), auf dem Felsen von Gibraltar am 07.10.2016. Zitat: (Der Berberaffe, auch Magot genannt, ist eine Makakenart aus der Familie der Meerkatzenverwandten. Er ist vor allem dafür bekannt, dass er außer dem Menschen die einzige freilebende Primatenart Europas ist. Wikipedia)
Axel Hofmeister
GALERIE 3