2 KANADAGÄNSE IN HERSCHBACH/UNTERWESTERWALD Im Kleinstädtchen HERSCHBACH haben diese KANADAGÄNSE auf dem WAAGWEIHER mitten im ...
2 KANADAGÄNSE IN HERSCHBACH/UNTERWESTERWALD
Im Kleinstädtchen HERSCHBACH haben diese KANADAGÄNSE auf dem WAAGWEIHER mitten im Ort
direkt hinter der Pfarrkirche St. Anna und einem verlassenen Kloster ein wunderschönes Revier
gefunden...am 26.4.2019
Tiefentspannt scheint diese Gamsherde am Jurabelchen zu sein, an genau diesem Ort nicht zum ersten Mal.

2 KANADAGÄNSE IN HERSCHBACH/UNTERWESTERWALD Im Kleinstädtchen HERSCHBACH haben diese KANADAGÄNSE auf dem WAAGWEIHER mitten im Ort direkt hinter der Pfarrkirche St.

Anna und einem verlassenen Kloster ein wunderschönes Revier gefunden...am 26.4.2019

Hans-Peter Kampmann

25.04.2019, 61 Aufrufe, 0 Kommentare
Gänse am Rheinufer in Mondorf - 20.05.2018
Rolf Reinhardt
40 1200x833 Px, 26.06.2018
unbekannte Gänseart (?) im Hafenbecken (DEUTSCHLAND - Münster, 28.08.2017)
Reinhard Zabel
75 1200x800 Px, 20.10.2017
KANADA-GÄNSE-PAAR MIT NACHWUCHS Ursprüngliches Verbreitungsgebiet NORDAMERIKA,ist sie mittlerweile die weltweit am häufigsten vorkommende und auch die größte Gänseart, die in Europa in "Freier Wildbahn" zu beobachten ist-kaum ein Gewässer,wo sie nicht ist-hier am DIERDORFER(Unterwesterwald)SCHLOSSTEICH am 18.6.2017....
Hans-Peter Kampmann
218 1161x1200 Px, 18.06.2017
Eine Graugans (möglicherweise)
Christian Bremer
70 1200x900 Px, 16.04.2017